Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 17100

Wir von Leginda liefern Ihnen hochwertige Übersetzungen gemäß der international gültigen Qualitätsnorm DIN EN ISO 17100.

Was beinhaltet die Norm?

DIN EN ISO 17100 enthält Vorschriften für Übersetzungsagenturen und definiert darin Mindestanforderungen an

  • die beruflichen Qualifikationen von Übersetzern, Redigierenden, Korrektoren, Projektmanagern, sonstigem Fachpersonal,
  • das Ressourcenmanagement, insbesondere die Dokumentation, die regelmäßige Aktualisierung und die Überwachung der Kompetenzen dieser Akteure,

und

  • die Tätigkeiten, die für die Erstellung einer hochwertigen Übersetzung notwendig sind.

Die Prozesse und Aktivitäten in der Vorproduktionsphase:
Die Norm präzisiert zudem die Aspekte, die vor Beginn der eigentlichen Übersetzung fokussiert werden müssen, darin

  • die Voraussetzung für die Bearbeitung von Angebotsanfragen,
  • die Machbarkeitsstudie,
  • die Vereinbarung zwischen dem Kunden und der Übersetzungsagentur,
  • die Erstellung des Übersetzungsprojekts,
  • die administrativen Aktivitäten,
  • die technischen Aspekte der Erstellung des Entwurfs,
  • die linguistische Spezifizierung und
  • andere relevante Faktoren.

Die Prozesse in der Produktionsphase:
Ebenfalls in der DIN EN ISO 17100 detailliert beschrieben werden alle erforderlichen Phasen der Produktionsprozesses:

  • Projektmanagement
  • Übersetzung und Eigenüberprüfung der Übersetzung durch einen professionellen Übersetzer
  • Die gründliche Revision der Übersetzung durch einen zweiten Übersetzer (bei entsprechender Beauftragung).
  • Das Korrekturlesen des Entwurfs und das Korrekturlesen der Endversion – falls der Kunde diese Mehrwertleistungen in Auftrag gibt
  • Die abschließende Verifizierung und Auslieferung der Übersetzung durch den Projektmanager

Die Prozesse in der Nachproduktionsphase:
Folgende Aktivitäten beschließen laut DIN EN ISO 17100 ein Übersetzungsprojekt:

  • Behandlung möglicher Modifikationen
  • Reklamationen und Kommentare
  • Bewertung der Kundenzufriedenheit
  • Verwaltung des Abschlusses des Projekts.

Wir richten uns in allen Projektphasen an den Vorgaben der DIN EN ISO 17100 aus, um Ihnen bestmögliche Qualität von A bis Z zu liefern.

Dekra ISO 17100