Der Musicalübersetzer

Es erstaunt immer wieder, welche Möglichkeiten der Beruf des Übersetzers bietet. Kevin Schroeder, Absolvent der „Stage School of Music, Dance and Drama“ in Hamburg, ist nicht nur Musicalautor und Liedtexter, sondern auch Übersetzer verschiedener Musicals.

Nachdem eine kleine Auswahl an Übersetzern ihre Vorschläge eingereicht hatten, erhielten Schroeder sowie sein Kollege Heiko Wohlgemuth, Schauspieler und Autor, den Zuschlag für die Übersetzung des Musicals „Sister Act“. Um sich überhaupt für solch einen Auftrag bewerben zu können, muss man gewisse Vorkenntnisse vorweisen. So arbeitete Schroeder bereits als Lektor für Stage Entertainment und wirkte bei den Übersetzungen der Musicals „Wicked“ und „Dirty Dancing“ mit.

Die Übersetzung teilten sich die beiden auf und lektorierten anschließend gegenseitig ihre Arbeiten. Es stellte sich heraus, dass sie ein gutes Team bilden und „denselben Ton“ treffen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Folgeaufträge nicht auf sich warten ließen. Die Übersetzung von „The Sound of Music“ fertigten sie an, ohne den Film oder die alte Version zu kennen. Im Nachhinein sind sie stolz darauf, eine Fassung geschrieben zu haben, die moderner und weniger verkitscht ist.

Zurzeit arbeiten sie an der deutschen Version von „Shrek“, das im Februar 2014 als Nachfolger von „Cats“ Premiere feiern soll und im Zelt durch Deutschland touren wird.

Ein weiterer bekannter Musicalübersetzer ist Michael Kunze, der sowohl „Aida“ als auch das ABBA-Musical „Mamma Mia“ eindeutschte. Für letzteres lieferte er die deutschen Songtexte. Er hatte das Glück, eng mit ABBA-Sänger Björn Ulvaeus zusammenarbeiten zu können, der sehr gut Deutsch spricht. Die Dialoge stammen von Ruth Deny, die ebenfalls bei „Sister Act“ mitwirkte. Dieses deutsche Gesamtkunstwerk wurde nach der Uraufführung in den höchsten Tönen gelobt. Laut Feuilletonisten setzt die Übersetzung neue Maßstäbe.

Quellen:

http://www.thatsmusical.de/magazin/interview-mit-kevin-schroeder-a10803.html

http://uepo.de/2013/07/31/von-sister-act-bis-shrek-kevin-schroeder-und-heiko-wohlgemuth-ubersetzen-musicals/

http://www.uebersetzerportal.de/nachrichten/n-archiv/2002/2002-11/2002-11-03.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.