Übersetzungskosten – Durchsichtige Preisgestaltung ist bei Leginda selbstverständlich

Wie hoch die Übersetzungskosten eines Textes sind, hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst einmal spielt natürlich die Länge des Textes eine Rolle, aber auch die gewünschte Sprachenkombination und der Termin, zu dem die Arbeit abgeschlossen sein soll. Weiterhin ist natürlich wichtig, zu klären, was genau getan wird: Wird nur eine Übersetzung angefertigt oder soll der Text darüber hinaus lektoriert werden? Ist zusätzlich eine Beglaubigung vonnöten?

Um dem Kunden von Anfang an einen klaren Überblick über die Preisgestaltung zu geben, arbeitet Leginda mit einem Online-Werkzeug, um herauszufinden, was eine Übersetzung kosten wird.. Der Kunde lädt den zu übersetzenden Text hoch – entweder als Klartext oder in einem von mehr als 25 unterstützten Formaten – und erhält bereits wenige Sekunden später mehrere mögliche Liefertermine sowie die entsprechenden Preise. Erst danach wird die Übersetzung in Auftrag gegeben. Der Kunde entscheidet flexibel, für welches Modell er sich entscheidet und sieht übersichtlich, welche Aufschläge zum Beispiel für eine schnellere Lieferung anfallen.

Automatische Berechnung der Übersetzungskosten

Die automatische Berechnung berücksichtigt darüber hinaus bereits für den Kunden getätigte Übersetzungen sowie Wiederholungen im Text. Was schon einmal bearbeitet wurde, muss nicht nochmal neu übersetzt werden und wird somit auch nicht nochmal berechnet.

Wenn der Kunde die Übersetzung in Auftrag gegeben hat, beginnt die Arbeit der Sprachexperten bei Leginda. Übersetzung, Korrektorat und Lektorat werden selbstverständlich ausschließlich von erfahrenen Fachleuten erledigt – und nicht von Maschinen. Der Bereich der automatisierten Übersetzung hat große Fortschritte gemacht, doch weiterhin ist das Fachwissen eines menschlichen Übersetzers bei der überwiegenden Mehrheit von Texten nicht zu ersetzen. Durch die unterstützende Benutzung sogenannter CAT-Systeme werden die Bearbeitungszeit und die Qualität optimiert.

Durch das Zusammenwirken automatisierter Prozesse und echter Experten gewährleistet Leginda dem Kunden eine schnelle und qualitativ hochwertige Bearbeitung seiner Aufträge. Und im Online-Portal hat der Kunde aktuelle und frühere Aufträge sowie die anfallenden Übersetzungskosten stets im Blick. Sollten Fragen bestehen oder individuelle Beratung benötigt werden, bietet das Portal natürlich auch komfortable Kontaktmöglichkeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.