Übersetzen in Film und Fernsehen – Voice Over & Untertitelung

Für den deutschen Markt werden Filme häufig synchronisiert. Dafür werden die Dialoge übersetzt und die neue Sprachaufnahme passend über das Bild gelegt, sodass sie zu den Lippenbewegungen des Originals passt. Im Bereich der Audiovisuellen Übersetzung gibt es aber auch andere Möglichkeiten, dem Publikum die Inhalte in seiner Sprache zu übermitteln. Das betrifft nicht nur Filme, sondern auch Werbung, Podcasts, Computerspiele oder Onlineinhalte. Techniken wie Untertitelung und Voice Over kommen hier ins Spiel.

Originalton immer dabei: Voice Over

Bei der Synchronisation ist der Originalton nicht mehr zu hören – anders ist es beim Voice Over, wenn die Stimmen des Originals überlagert werden. Hier muss die Übersetzung nicht synchron auf die Lippenbewegungen des Schauspielers oder Sprechers angepasst werden – das bedeutet aber nicht, dass hier nachlässig gearbeitet werden darf!

Dadurch, dass der Originalton immer im Hintergrund hörbar ist, fallen Fehler und Unstimmigkeiten schnell auf. Außerdem ist die Auswahl der geeigneten Sprecher nötig: Wie soll die Stimme klingen, die den Text vertont? Welcher Eindruck soll beim Zuschauer und Hörer erweckt werden?

Schwierigkeiten bei der Untertitelung

Auf DVDs und BluRays gibt es sie schon lange. YouTube macht es, Netflix macht es auch. Die Rede ist von Untertiteln und Untertitelung. Damit sich der Zuschauer nicht ärgert, weil wichtige Inhalte im Untertitel nicht enthalten sind oder die Übersetzung ungenau ist, ist sorgfältiges Arbeiten nötig. Bei YouTube beispielsweise kann in einigen Sprachen auch das automatische Erstellen von Untertiteln gewählt werden, meist mit bescheidenem Ergebnis.

Für die Untertitelung von Videoinhalten ist nicht nur die Übersetzung entscheidend: Es gilt immer auch zu beachten, wie viel Zeit und Platz für die Untertitel zur Verfügung stehen. Das Sprechtempo im Original ist entscheidend, dabei kann ein Mensch aber nur eine bestimmte Menge an Text in einer gewissen Zeit verarbeiten. Häufig sind also Kürzungen nötig, die aber das Gesagte nicht verfälschen dürfen.

Zusammenspiel von Übersetzern und Technik

Damit die Handlung von Filmen und die Botschaft von Werbung verständlich bleiben, ist nicht nur eine gute Übersetzung nötig, die Inhalte müssen auch zum Bild passen. Dafür muss sowohl eine Übersetzung angefertigt werden, die kulturelle Besonderheiten sowie das sprachliche Register beachtet, als auch die technische Umsetzung durchgeführt werden. Für mehr Informationen und Leistungen in über 40 Sprachen wenden Sie sich an uns.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.