Sprichwörter und Redewendungen übersetzen

Sprichwörter und Redewendungen bringen uns oft an die Grenzen unserer Sprachkenntnisse. Mehrere Tausend dieser oft blumigen Ausdrücke gibt es allein in der deutschen Sprache; der Duden widmet diesem Bereich sogar einen eigenen Band: „Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik“. Während sich einige handfeste Ausdrücke in vielen Sprachen ähneln und daher auch ohne Wörterbuch oder Sprachspezialisten übersetzt werden können, müssen wir bei anderen vorsichtig agieren, um nicht ins Fettnäpfchen zu treten – oder um überhaupt verstanden zu werden.

Sprichwörter und Redewendungen in andere Sprachen übersetzen

Einige Redewendungen lassen sich fast wörtlich übersetzen. Und das in viele Sprachen. Ähnlich wie das Deutsche „Wie der Vater, so der Sohn“ lässt es sich im Englischen, Spanischen oder Türkischen ausdrücken: „Like father, like son“ – „Como el padre, el hijo“ – „Baban nasılsa oğlu da öyledir“.

Wie im Englischen nichts so heiß gegessen, wie gekocht wird

Und was in einem Fall erfolgreich ist, wird auch in anderen klappen. Das wird sich wohl Wolfgang Schäuble gedacht haben, als er in einer Brexit-Diskussion um eine mögliche Steueroase Großbritannien Gelassenheit demonstrieren wollte. Anders lässt sich sein Ausspruch „You never eat as hot as it is cooked“ kaum erklären: Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Damit dürfte er allerdings auf Unverständnis gestoßen sein, denn ganz so einfach funktioniert Sprache dann doch nicht. Sätze sind mehr als nur die Aneinanderreihung von Wörtern. Nur weil die Grammatik stimmt, ergibt das Ergebnis noch keinen Sinn.

Ganze Internetseiten widmen sich mittlerweile wörtlich übersetzten Sprichwörtern vom Deutschen ins Englische. „I think I spider“ und „I’m foxdevilswild“ sind nur zwei Beispiele, die man im anglophonen Sprachraum lieber nicht anbringen sollte.

Wenn etwas nicht so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird, meinen wir damit, dass die Dinge vielleicht nicht so schlimm sind, wie zunächst angenommen. Herrn Schäuble hätte diese konkrete Sicht auf die Dinge im Englischen weitergeholfen, denn dort sagt man schlicht: „Things are never as bad as they seem“ oder „Nothing is as bad as it looks“. Bei sprachlichen Unsicherheiten tun wir also besser daran, uns auf die Bedeutung der Redewendung zu besinnen als allzu frei zu übersetzen. Denn Sprache ist vor allem da, um zu kommunizieren und uns zu verständigen. Bei Leginda stehen unsere Übersetzer zur Verfügung, die Ihnen auch dabei helfen, Sprichwörter und Redewendungen in über 40 Sprachen zu übertragen.

One thought on “Sprichwörter und Redewendungen übersetzen

  1. Manchmal kann man sich einen Wolf suchen, es findet sich im großen Internet rein gar nichts.

    Der hat wohl den Schuss noch nicht gehört!

    Hoffnungslos … ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.